Tennisclub Mutterstadt
Tennisclub Mutterstadt

Damen I

Damen 2018

h.v.l.n.r. Lena Barth, Christina Müller, Barbara Chaturvedi, Claudia Fischer, Jasmin Krause

v.v.l.n.r. Daria Wilhelm, Elena Holl, Ines Schmidt

Damen I 2014

Christina Müller, Barbara Chaturvedi, Claudia Jörns, Anna Lena Hackelsberger, Nele Zorn, Elena Holl, Daria Wilhelm

TCM - DJK TV Mainzer Sand 16:5

 

Im letzten Heimspiel der Medenspielsaison 2014 zeigten sich unsere Damen I erneut von ihrer besten Seite und bezwangen souverän das Team aus Mainz mit 16:5.

Bereits in der ersten Runde stellten die Schwestern Claudia Jörns und Barbara Chaturvedi die Weichen auf Heimsieg. Claudia wurde dabei erstmals in der Saison für ihre gute Leistung mit einem Sieg belohnt, mit 6:1 6:0 hätte er kaum deutlicher ausfallen können. Barbara hatte nur wenig mehr Mühe, setzte sich letztlich ebenfalls deutlich mit 6:1 6:3 durch. Mehr Mühe hatte Mannschaftsführerin Daria Wilhelm, die anfangs nicht ins Spiel fand und ihre bessere Spielanlage erst im zweiten Satz auch in eine Führung umwandeln konnte. Den entscheidenden Matchtiebreak gewann sie nach früher Führung relativ sicher mit 10:7.

In der zweiten Runde sah sich Elena Holl der stark aufspielenden Lisa Becker gegenüber, die nach umkämpftem ersten Satz, den zweiten deutlich mit 6:0 für sich entscheiden konnte. Eine Führung für die Doppel mussten also unsere beiden Neuzugänge herausspielen. Das hätte Anna Lena Hackelsberger und Christina Müller kaum zuverlässiger gelingen können. Hatte Anna Lena noch mit Nervosität zu kämpfen, ohne bei ihrem 6:3 und 6:4-Erfolg ernsthaft in Gefahr zu geraten, ließ Christina nur ein einziges Spiel zu und kopierte damit Claudias Ergebnis.

In den Doppeln war dann schnell klar, dass sich Mutterstadt durchsetzen können würde. Elena siegte zusammen mit Daria 6:3 6:1, Anna Lena und Christina gewannen sogar noch deutlicher mit 6:1 6:2. Leider mussten sich Claudia und Barbara im ersten Doppel nach Satzführung im Matchtiebreak noch mit 6:10 geschlagen geben, an der guten Stimmung nach dem Ende des Spiels änderte das aber natürlich nichts.

In 2 Wochen gilt es dann den zweiten Tabellenplatz in Trier zu verteidigen. Wir drücken die Daumen und bedanken uns bei den Mädels schon jetzt für 3 spannende und attraktive Heimspiele!!

 

Holl, Elena                                       Becker, Lisa                    5:7          0:6         

Jörns, Claudia                                 Berger, Angela               6:1          6:0         

Hackelsberger, Anna Lena           Nungässer, Lea               6:3          6:4         

Chaturvedi, Barbara                      Wendisch, Friederike    6:1          6:3         

Müller, Christina                             Schneider, Carina          6:1          6:0         

Wilhelm, Daria                                Vorykhtina, Maryna      4:6          6:2          10:7

 

 

Jörns, Claudia                                  Becker, Lisa 

Chaturvedi, Barbara                      Berger, Angela                 6:3          5:7          6:10

Holl, Elena                                       Nungässer, Lea

Wilhelm, Daria                                Wendisch, Friederike     6:3          6:1         

Hackelsberger, Anna Lena            Schneider, Carina 

Müller, Christina                             Vorykhtina, Maryna        6:1          6:2         

TCM - TC Mülheim-Kärlich 7:14

 

Nach großem Kampf mussten sich unsere Verbandsligadamen am 2. Spieltag dem Aufstiegsfavoriten TC Mülheim-Kärlich mit 7:14 geschlagen geben.

Auf dem Papier waren die Gäste auf allen Positionen gleichwertig oder besser besetzt, dennoch waren unsere Damen dem 6:6 nach den Einzeln sehr nahe.

Im Spitzeneinzel unterlag Elena Holl ihrer Gegnerin Fabienne Schmidt mit 6:7 und 3:6, gerade im ersten Durchgang hätte sie beim Stand von 6:5 und eigenem Aufschlag der Partie aber durchaus eine andere Richtung geben können.

An Position 2 war für Claudia Jörns gegen die sicher agierende Michelle Karbach wenig auszurichten.

Besser lief es lange Zeit für Neuzugang Anna Lena Hackelsberger, die den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden konnte und auch den zweiten lange offen halten konnte, bevor sie sich letzlich im Matchtiebreak geschlagen geben musste.

Ähnlich unglücklich war auch das Endergebnis von Barbara Chaturvedi. Die Nummer 4 der TCM-Damen verlor wie Anna-Lena nach gewonnenem Auftaktsatz den zweiten und anschließend den Matchtiebreak.

Wäre eine dieser beiden Begegnungen zu unseren Gunsten verlaufen, wäre die Ausgangslage für die Doppel noch vielversprechend gewesen. Christina Müller und Daria Wilhelm gewannen die Matches an den Positionen 5 und 6. Christina unterstrich ihre gute Form mit einem 6:2 6:1, Daria war mit 11:9 im Matchtiebreak erfolgreich.

So mussten alle drei Doppel gewonnen werden, was sich als kaum lösbare Aufgabe herausstellen sollte. Die ausgeglichene Besetzung der 3 TCM-Doppel lies die vorne gut besetzten Gäste schnell die Satzführung in den Doppeln 1 und 2 entführen. Anna Lena und Barbara hatten vor allem mit Anna-Lenas extrem sicherer Einzelgegnerin, Jelena Vucic, Probleme. Claudia und Daria entschieden das dritte Doppel souverän für sich und auch Elena und Christina gelang es sich gegen die stark aufspielenden Führungsspielerinnen aus Mülheim-Kärlich heranzukämpfen. Letztlich mussten sie sich mit 7:10 im Matchtiebreak geschlagen geben, boten der voll besetzten TCM-Terrasse aber spannende Ballwechsel und deuteten an, dass die TCM-Damen 2014 auf dem besten Weg sind an die erfolgreichen Aufstiegssaison anzuknüpfen.

 

 

TC Mutterstadt 1

-          TC Mülheim-Kärlich 1  7:14

 

Holl, Elena

Schmidt, Fabienne  

 6:7

3:6

 

Jörns, Claudia

Karbach, Michelle

 2:6

0:6

 

Hackelsberger, Anna Lena

Vucic, Jelena

 7:5

4:6

3:10

Chaturvedi, Barbara

Kohler, Lara

 6:3

4:6

7:10

Müller, Christina

Dehe, Marisa

 6:2

6:1

 

Wilhelm, Daria

Gilberg, Kimberley

 2:6

 6:4

 11:9

Holl, Elena
Müller, Christina

Schmidt, Fabienne
Karbach, Michelle

 4:6

 6:4

 7:10

Hackelsberger, Anna Lena
Chaturvedi, Barbara

Vucic, Jelena
Kohler, Lara

 2:6

3:6

 

Jörns, Claudia
Wilhelm, Daria

Dehe, Marisa
Gilberg, Kimberley

 6:3

6:4

 

Damen I 2013

v.l.n.r.: Daria Wilhelm, Claudia Jörns, Nele Zorn, Barbara Chaturvedi, Elena Holl, Lena Barth, Lisa Barth

Damen I mit Sieg im wichtigsten Saisonspiel

Elena Holl und Daria Wilhelm im 1er-Doppel

Pünktlich zum wichtigsten Saisonspiel präsentierten sich unsere Damen I in Bestform. Um nichts weniger als den Klassenerhalt im 2. Verbandsligajahr ging es für die sechs. Nach dem unglücklichen Saisonstart mit knappen Niederlagen und einer schlechten Match-Tiebreak-Bilanz schien sich das Pech auch gegen das 2. Team von RW Kaiserslautern nicht abzureißen. Elena Holl hatte mit ihrer spanischen Gegnerin, die für ihre Tenniskarriere an US-Amerikanischen Colleges trainiert, die ungleich schwerste Aufgabe und musste sich nach vielen tollen Ballwechseln wie auch Lena Bart nach langem Kampf ihrer Gegnerin, der frisch gebackenen Jugend-Pfalzmeisterin der Mädchen U16, im Match-Tiebreak geschlagen geben. Dank der souveränen Vorstellungen von Claudia Jörns und Nele Zorn ergab sich während der engen Einzel von Barbara Chaturvedi und Daria Wilhelm eine 4:4-Pattsituation und die beiden erfahrendsten TCM-Spielerinnen hatten es in der Hand ihr Team mit einer Führung aus den Einzeln zu bringen. Beide kämpften, um dem ungeliebten Match-Tiebreak aus dem Weg zu gehen und wurden mit 2-Satz-Siegen belohnt. Mit dem Vertrauen in die eigene Doppelstärke und dem reduzierten Druck nur noch ein Doppel gewinnen zu müssen spielten das Team frei auf. Claudia und Barbara ließen ihren Gegnerinnen keine Chance, Nele und Lena konnten nach gewonnenem ersten Satz den zweiten Satz ebenso eindrucksvoll beenden. Daria und Elena hatten es im 1er Doppel mit der spanischen Nachwuchsspielerin zu tun. Unterstützt von zahlreichen Zuschauern besiegten unsere Mannschafsführerin und unser talentiertestes Eigengewächs in einem spannenden, teilweise hochklassigen Doppel den Tiebreak-Fluch (7:5 5:7 10:7) und sorgten für einen letztlich deutlichen 17:4-Erfolg. Trotz des Ergebnisses war es kein Klassenunterschied, für unser Team hat sich die Ausgangslage vor dem letzten Saisonspiel allerdings stark verbessert.

Damen I 2012

Ein sensationeller 2. Platz stand am Ende der ersten Verbandsligasaison zu Buche. Lediglich die Niederlage am ersten Spieltag stand dem Durchmarsch in die Oberliga im Weg. In den weiteren Saisonspielen präsentierte sich das Team von Daria Wilhelm sehr souverän, gerade in den Doppeln glänzten die Damen regelmäßig. Elena Holl, vom Status des Nachwuchstalents längst zur Führungsspielerin des Teams aufgestiegen, gewann 4 von 5 Einzeln und all ihre Doppelbegegnungen. Ähnlich gut auch die 7:1-Bilanz von Nele Zorn und der Gastauftritt der Tschechin Petra Melounova.

In der kommenden Saison wartet zum Auftakt direkt eine richtungsweisende Begegnung. Oberliga-Absteiger Trier kommt auf unsere Anlage. Das Spiel wird zeigen was 2013 möglich ist. Mit Simmern und Igel sind zwei verbandsligaerfahrene Teams in der Gruppe, die Aufsteiger TSV Schott Mainz und TC Kaiserslautern 2 sind ebenfalls sehr unangenehme Gegner.

Damen II

Unseren Damen 2 gelang es im vergangenen Jahr den lange ersehnten Aufstieg in die B-Klasse zu erreichen. Diese Klasse gilt es 2014 zu bestätigen. Manschaftsführerin wird Nachwuchstalent Leonie Gries sein. Rückkehrerin Annika Wenzel und Kathrin Fischer verstärken das Team zur neuen Saison.

Unsere Aufsteigerinnen 2011

Ariane Germeyer, Elke Holl, Lena Barth, Nele Zorn, Mara Kolassa, Sabrina Schneider, Daria Wilhelm, Elena Holl v.l.n.r. Ariane Germeyer, Elke Holl, Lena Barth, Nele Zorn, Mara Kolassa, Sabrina Schneider, Daria Wilhelm, Elena Holl

Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Wir begrüßen euch auf der Homepage des TC Mutterstadt. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und euch einen Einblick in unseren Tennisclub gewähren.


Wir wünschen euch viel Vergnügen,
TC Mutterstadt

Termine

Euer schneller Zugang zu den Terminen und Veranstaltungen in unserem Club.

Tennisschule Manola

Alle Infos zur Tennisschule Manola findet Ihr hier.

Aktuelles & Ergebnisse

Immer auf dem neuesten Stand, wenn es um Ergebnisse der letzten Spiele geht. Infos zu Medenspielen und zur Platzbelegung, Änderungen und Ankündigungen auf einen Blick! Schaut auf der Seite Aktuelles & Ergebnisse vorbei.

Mitgliedschaft

Ihr habt Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werdet bei uns Mitglied. Mehr Infos erhaltet Ihr auf der Seite Mitgliedschaft.

Hier findet Ihr uns:

TC Mutterstadt
Waldstraße 100
67112 Mutterstadt

Telefon: +49 6236 88526

Fax: +49 6236 461788

E-Mail: info@tc-mutterstadt.de

Wir danken unseren Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Mutterstadt