Tennisclub Mutterstadt
Tennisclub Mutterstadt

Weißbiercup am 3. Oktober 2010

Herren II werden A-Klassen-Meister

In der Besetzung Robin Schunk, Benedikt Feldmann, Christopher Geiler, Andreas Fachinger, Erik Zimmermann und Tim Gelbach sicherten sich unsere Herren II auch im letzten Saisonspiel die Punkte bei GW Frankenthal. 

Zuvor waren auch Julian Rieck, Frederic Mayr, Lennart Nies, Kian Janz und Sebastian Trauth im Einsatz gewesen.  

 

Mit dem besten Punkteverhältnis aller Teams bedeutet der erste Platz das beste Abschneiden unseres zweiten Teams seit einigen Jahren. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Harry Frantzke und Olaf Busch mit Turniersiegen 

Harry Frantzke und Olaf Busch mit Turniersiegen 

 

Harry Frantzke ließ seinem Erfolg in Haßloch Ende August einen weiteren Erfolg in der Konkurrenz der Herren 55 beim 13. Rosengarten Cup in Edenkoben folgen. Erneut war Gunnar Heinrich sein stärkster Kontrahent und erneut konnte sich Harry im Matchtiebreak durchsetzen. 

Unsere Nummer 1 im LK Single-Race hilft damit auch, den TCM auf Platz 5 im Club-Race der Pfalz klettern zu lassen. 

 

Um den Turniersiegen der Herren 50 bei den 10. Ruchheim Tennis Open ging es für Olaf Busch und Mathias Scholl. Die Nummer 6 und 3 der Setzliste spielten sich souverän bis ins Finale. Olaf konnte im Halbfinale sogar den an 1 gesetzten Markus Diehl vom Ausrichter bezwingen, bevor er sich im Finale gegen Mathias mit 6:3 und 6:4 den Titel sicherte. 

 

Bei den Damen 45 konnte Rabea Dächert ins Finale einziehen, Kian Janz erreichte in der offenen Herrenkonkurrenz das Halbfinale und sammelte fleißig LK-Punkte. 

 

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Spielerinnen und Spielern! 

Die Genehmigungen für Wettkampftennis ab dem 19.6.20 sowie Doppel im Freizeit- und Wettkampfbereich unter Einhaltung der Hygienevorschriften liegen nun vor

Liebe Mitglieder und Tennisfreunde,

 

unter Einhaltung der nach wie vor strengen Hygienevorschriften wurde die Genehmigung für den Wettkampfbereich ab dem 19. Juni erteilt. 

Im Freizeit- und Wettkampfbereich ist es nun auch wieder möglich, Doppel zu spielen.

 

Bitte geht weiterhin verantwortungsvoll mit diesem Privileg um und haltet euch an die geltenden Regeln.

 

Euer TCM-Vorstand

 

 

Nachfolgend die letzte Information des Tennisverbandes:

 

 

Liebe Tennisfreunde,
 

eine Menge Aufregung und Spannung war angesagt in den letzten Tagen und auch heute während des ganzen Vormittages........ Bei Ihnen, in unseren Vereinen und auch bei uns hatte sich durch die ständig wechselnden und zeitweise im Minutentakt eintreffenden Informationen ein großer Druck aufgebaut. Es hat sich aber gelohnt, denn insgesamt gesehen haben wir alle zusammen -- Sie, Ihre Kollegen und Mitarbeiter in den Vereinen und wir als Ihre Tennisverbände -- eine Punktlandung hingelegt und sind ab heute einen gewaltigen Schritt weiter.

 

Die in unserer gestrigen Infosendung angesprochenen Punkte haben sich wie erhofft heute in eine äusserst positive Richtung entwickelt und die sehnsüchtig erwarteten, schriftlichen Bestätigungen der Landesregierung, der Ministerien und auch der ihnen unterstellten Ordnungs - und Gesundheitsämter sind da. In der Anlage finden Sie ein Schreiben der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und das seit wenigen Minuten auf der Homepage der Landesregierung RLP abrufbare "Hygienekonzept für den Sport auf Außenanlagen" (Stand 17.06.2020, Grundlage: 10. Corona Bekämpfungsverordnung). Ein großer Dank geht hier an die Landesregierung, die beiden Ministerien und auch an die Ordnungsbehörden, die uns in den letzten Wochen sehr unterstützt haben.    

 

Mit sehr großer Freude können wir Ihnen jetzt mitteilen, dass in ganz Rheinland - Pfalz der Wettspielbetrieb ab dem 19.06.2020 "wie gewünscht" und von den Tennisverbänden beantragt, beginnen darf.

 

Damit ist auch die Möglichkeit einer unterschiedlichen Auslegung der Bestimmungen bezüglich dem "Doppel Spielen" durch einzelne Gesundheits- und Ordnungsämter in Rheinland - Pfalz nicht mehr gegeben. Die Genehmigung der Landesregierung bezieht sich auf unsere Sportart Tennis und die Ausübung des Tennissportes sowohl im Breiten- und Freizeitsport- als auch im Wettkampfbereich -- mit Einzel und Doppel.

 

Wir haben damit im Tennissport eine im Vergleich zu vielen anderen Sportarten äusserst positive Situation. Dessen sollten wir uns bei allen Aktivitäten bewußt sein.

 

Insofern bitten wir auch eindringlich darum, die Genehmigung nicht als "Freifahrtschein" zu betrachten, sondern weiterhin alle Tennisaktivitäten unter der Beachtung der geltenden Bestimmungen der aktuellen Corona - Bekämpfungsverordnung und der entsprechenden Hygienekonzepte zu betreiben.

 

Natürlich dürfen die Ordnungsbehörden weiterhin bei einer ungünstigen Entwicklung bzw. bei Erhöhung der Infektionszahlen entsprechende Ordnungsmassnahmen ergreifen. Diesen ist dann vor Ort auch unbedingt Folge zu leisten. Hierzu haben wir bereits mehrfach informiert.

 

Die seit gestern verfügbaren, tennisspezifischen "Ablauf-, Nutzungs- und Hygieneempfehlungen für den Mannschafts - Wettkampfbetrieb ab dem 19.06.2020" sind als Hilfe gedacht, die ggf. auch nochmals anpasst werden wird. Wir betonen nochmals, dass die Empfehlungen nicht als vollkommen umfassend und auf jeden Verein passend und anwendbar betrachtet werden können. Dazu ist die Vereinslandschaft mit vielen verschiedenen lokalen Rahmenbedingungen zu unterschiedlich. Sie finden aber sicher hilfreiche Hinweise, die Sie für Ihre jeweilige Situation einbinden können. Unsere Bitte wäre hier: falls Sie in Ihrem Verein praxisgerechte und gut funktionierende Tipps und Maßnahmen finden und entwickeln, so bitten wir um eine entsprechende Info. Vielleicht sind gerade diese Infos auch für andere Vereine in der jetzigen Corona - Situation hilfreich. Für Ihre Mithilfe und Unterstützung bedanken wir uns im Voraus. 

Clubgaststätte unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften geöffnet

Die TCM VR Bank Open powerred by Engelhorn Sports sollen stattfinden. Das Sommerfest des TC Mutterstadt wird sich aller Voraussicht nach in den Spätsommer verschieben.

 

Liebe Mitglieder, ab sofort ist unsere Anlage geöffnet. Der Aufenthalt und das Tennis spielen sind unter den nachfolgenden Voraussetzungen möglich.

Wir möchten euch noch einige wichtige Information für den Spielbetrieb und dem Aufenthalt auf der Anlage mitteilen.

Bitte befolgt die Handlungsempfehlungen. Nur unter den genannten Auflagen können wir die Anlage öffnen und offen halten. Bei Nichteinhaltung der genannten Regeln behält sich der Vorstand vor, die Anlage wieder zu schließen. 

Trotz aller dieser Regelungen hoffen wir, dass uns der Spaß am Tennis spielen nicht verloren geht und wir einen guten Saisonstart haben. 

 

Handlungsempfehlungen des TCM:

  Aufenthalt auf der Tennisanlage:

 - ist nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person und im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt

- zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten, die geltenden Hygienevorschriften sind auf der Tennisanlage einzuhalten

- Kontakte außerhalb der Spiel- und Trainingszeiten sind auf ein Minimum zu beschränken

- der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Vereinsgelände ist untersagt (ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke während des Spiel- und Trainingsbetriebs)

- Kinderspielplätze sind geschlossen

- Beschränkung des Aufenthaltes auf der Anlage, bitte auf ein Minimum beschränken

- Die „Innere Einstellung“ sollte sein: Kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen

- Beschränkung der Spielzeiten auf ein Minimum (vor allem bei stärkerer Frequentierung der Anlage)

- Nutzung der normalerweise nicht so stark nachgefragten Zeiten (Vormittag, Mittagszeit, früher Nachmittag)

- Vermeidung der „Ballungszeiten“ am späten Nachmittag und Abend

- ggf. Nutzung von Atemschutzmasken außerhalb der reinen Spiel- und Trainingszeiten

  Parkplatz:

- Parkplatz der Tennisanlage ist geöffnet: 

- dann Mindestabstand beim Ein- und Aussteigen einhalten

- dann Mindestabstand beim Verlassen und Betreten des Parkbereiches einhalten  

- gilt auch für den direkten Weg zum Platz und zurück       

 Clubhaus / Gastronomie

- bleibt geschlossen

- bleibt geöffnet nur für den Pächter der Gastronomie, Abholservice möglich

- Achtung: Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften und max. Personenzahl (2) beachten

Umkleidekabinen / Sanitäranlagen / Toiletten:

- die Umkleidekabinen bleiben geschlossen, die Toiletten sind geöffnet

Tennisplätze:

- klare Trennung der Plätze fürs Training (mit Trainer) und fürs Spielen (Mitglieder)

- Ballwand ist geschlossen

Platzreservierung und -buchung:

- Absperrbereich zur Distanzwahrung an der Belegungstafel ist eingerichtet, jeweils eine Person kann die Belegung festlegen

Platzbelegung:

- das Betreten / Verlassen des Platzes sollte nur auf direktem Weg vom / zum Auto erfolgen –

- Betreten des Platzes erst 5 - 10 Min später (also nach der reservierten Zeit) - Verlassen des Platzes schon 5 – 10 Min früher (also vor dem Ende der reservierten)

Maßnahmen auf dem Platz:

- Geräte nur mit Handschuhen angreifen (bitte mitbringen)

-  ein großes Handtuch bitte als Unterlage für die Sitzbänke / Stühle verwenden

- Besonders strenge Hygieneanforderungen gelten für alle benutzten Sport- und Trainingsgeräte.  Soweit diese von wechselnden Personen genutzt werden, sind sie bitte regelmäßig, d.h. möglichst bei  jedem Nutzerwechsel zu desinfizieren. (Wenn möglich bitte Desinfektionsmittel mitbringen)

- Seitenwechsel möglichst vermeiden (wenn doch, dann nicht auf der gleichen Seite)

Tennisbälle:

  • jeder spielt mit seinen eigenen Bällen (mit Markierung)
  • die eigenen Bälle können mit der Hand aufgehoben werden, die "fremden" nur mit dem Schläger
  • ggf. die "fremden" Bälle mit einem Handschuh aufheben/anfassen

 Spielbetrieb:

- während des Spielbetriebs ist auf die Einhaltung des Mindestabstands zu achten

- nur Einzel erlaubt (kein Doppel) - Doppel aktuell nicht erlaubt (auch nicht mit Familienangehörigen bzw. im eigenen Haushalt lebenden Personen)

- Selbstverständlich: Verzicht auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale und „Handshake“

Hallo und herzlich willkommen, liebe Tennisfreunde!

Wir begrüßen euch auf der Homepage des TC Mutterstadt. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und euch einen Einblick in unseren Tennisclub gewähren.


Wir wünschen euch viel Vergnügen,
TC Mutterstadt

Aktuelles und Ergebnisse

Immer auf dem neuesten Stand, wenn es um Ergebnisse der letzten Spiele geht. Infos zu Medenspielen und zur Platzbelegung, Änderungen und Ankündigungen auf einen Blick! Schaut auf der Seite Aktuelles & Ergebnisse vorbei.

Der Verein

Unser Verein ist seit über 40 Jahren im Tennissport aktiv. Anspruchsvoller Sport, Tradition und freundschaftliche Beziehungen sind uns seither wichtig. Und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Mehr über uns erfahrt Ihr auf der Seite Verein.

Jugend

Die Jugend ist die Zukunft. Das gilt für alle Bereiche unsers Lebens. Wir sehen es als unsere soziale Verantwortung, sportlich ambitionierte Kinder und Jugendliche zu fördern und zu unterstützen. Lest alles Wissenswerte über unsere Jugendarbeit.

Hier findet Ihr uns

TC Mutterstadt
Waldstraße 100
67112 Mutterstadt

Telefon: +49 6236 88526

Fax: +49 6236 461788

E-Mail: info@tc-mutterstadt.de

Termine

Euer schneller Zugang zu den Terminen und Veranstaltungen in unserem Club.

Tennisschule Manola

Alle Infos zur Tennisschule Manola findet Ihr hier.

Restaurant Ben & Joey
Telefon: 06234 - 9171293
ben.joey.tcm@gmail.com
www.ben-joey.de

Mitgliedschaft

Ihr habt Lust, endlich mal wieder den Schläger zu schwingen? Dann werdet bei uns Mitglied. Mehr Infos erhaltet Ihr auf der Seite Mitgliedschaft.

Wir danken unseren Sponsoren:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC Mutterstadt